Daran denken – am Samstag ist Kinderkleiderbörse

Unsere nächste Kleiderbörse findet am Samstag, 30.03.2019, von 9.00 bis 12.00 Uhr in der Känguruschule in Ehrenberg statt.

Es können gut erhaltene Baby-, Kinder- und Jugendbekleidung für die kommende Frühjahrs-/Sommersaison sowie Spielsachen, Bücher, Schwangerenbekleidung, Kinderwagen, Kinderbetten, Autokindersitze und Babywippen preiswert erworben werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veröffentlicht unter Schule

Teilnahme am AmazonSmile Programm

Liebe Eltern,

unsere Schule ist seit Oktober 2018 beim AmazonSmile-Programm registriert. Über smile.amazon.de erhalten wir 0,5 % des Kaufpreises als Spende – ohne zusätzliche Kosten für Sie!

Was ist AmazonSmile?

AmazonSmile ist ein einfacher Weg für Sie, mit jedem Einkauf über Amazon unserer Schule etwas Gutes zu tun. Sie erfahren auf AmazonSmile das identische Shopping-Erlebnis, das Sie von Amazon.de kennen und profitieren von den gleichen niedrigen Preisen, derselben Auswahl und den bequemen Einkaufsmöglichkeiten – mit dem zusätzlichen Vorteil, dass Amazon 0,5 % der Einkaufssumme aus eigener Tasche an uns als Spende weitergibt.

Wie kaufe ich bei smile.amazon.de ein?

Sie öffnen einfach smile.amazon.de im Web-Browser Ihres Computers oder Ihres mobilen Gerätes.

Direkter Link: https://smile.amazon.de/ch/161-141-18048

Sie können auch ein Lesezeichen für smile.amazon.de hinzufügen, um es noch einfacher zu machen, zu smile.amazon.de zurückzukehren und Ihren Einkauf zu beginnen.

Wie wähle ich die Freie integrative Grundschule Känguru für den Einkauf bei smile.amazon.de aus?

Bei Ihrem ersten Besuch bei smile.amazon.de müssen Sie unsere Schule (Trägerverein) auswählen. Ihre Auswahl wird danach dauerhaft gespeichert. Wenn Sie nun auf smile.amazon.de einkaufen, sammelt Amazon 0,5% des Wertes Ihrer gesamten Einkäufe für unsere Schule.

  1. Auf dem PC / LaptopNach dem Einloggen bei smile.amazon.de gehen Sie zu: Mein Konto → Shopping Programme → Hilfsorganisation ändern → Dann „Oder wählen Sie aus Tausenden weiteren Organisationen aus“ und geben hier den Suchbegriff   Kaenguru*   ein und wählen Sie den Kaenguru Lern- und Spielraeume e. V. aus und bestätigen Ihre Auswahl.
  1. Auf dem Smartphone oder TabletNach dem Einloggen bei smile.amazon.de scrollen Sie nach unten zu Mein AmazonSmileandere Organisation wählen → alle Organisationen durchsuchen und geben hier den Suchbegriff   Kaenguru*  ein. Danach wählen Sie den Kaenguru Lern- und Spielraeume e. V. aus und bestätigen Ihre Auswahl.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Schule mit dieser unkomplizierten Art und Weise unterstützen und danken Ihnen.

Das Team der Freien integrativen Grundschule Känguru

Achtung: Vollsperrung zwischen Zschechwitz und Ehrenberg

Kurzmitteilung

Der Verkehrsdruck auf Lehndorf wird weiter zunehmen. Grund ist eine Vollsperrung zwischen Zschechwitz und Ehrenberg ab Anfang Juli wegen des Neubaus der Straße. Die Umleitung wird durch Lehndorf gelegt, wo e schon jetzt massive Beschwerden der Anwohner wegen der gesperrten B 93 gibt.

Altenburg/Nobitz

Für die umleitungsgeplagten Lehndorfer kommt es nun noch dicker. Das Landratsamt legt ab Anfang Juli eine weitere Umleitung durch den Nobitzer Ortsteil, der wegen des laufenden Neubaus einer Bahnbrücke und der damit einhergehenden Vollsperrung der Bundesstraße 93 bereits jetzt schon mehr als genervt ist (OVZ berichtete).

Anlass ist die Vollsperrung der Straße zwischen Zschechwitz und Ehrenberg. Dieser Abschnitt der Kreisstraße soll laut Mitteilung des Landratsamtes vom 2. Juli bis voraussichtlich spätestens 31. August erneuert werden. Dies geschieht im Anschluss an eine gemeinsame Kreuzungsmaßnahme der Deutschen Bahn AG und des Landkreises Altenburger Land zur Erneuerung der Eisenbahnüberführung sowie eines Teilabschnittes der Kreisstraße in der Ortslage Ehrenberg. Diese Bauprojekte seien nun im Wesentlichen abgeschlossen ist, heißt es.

Darauf kann nun der Neubau der Ortsverbindung und der Anschluss vor der neuen Bahnüberführung erfolgen. Das Straßenverkehrsprojekt werde ebenso zur Beseitigung von Hochwasserschäden am Straßenkörper durchgeführt. Im Zuge der Erneuerung des Streckenabschnittes erfolgt gleichzeitig eine Verbreiterung der Fahrbahn auf 5,50 Meter. Die Bauleistungen umfassen außer der Erneuerung der Fahrbahnbefestigung in Asphaltbauweise ebenso die Erneuerung der Straßenentwässerungsanlage zwischen Ortsausgang Zschechwitz und der Brücke über die Pleiße.

Während der Arbeiten wird der Abschnitt zwischen Zschechwitz und Ehrenberg voll gesperrt. Vom 2. Juli bis 11. August wird der Verkehr über die B 93 von Altenburg über Mockern nach Lehndorf umgeleitet, Von dort geht es weiter über Heiligenleichnam, Greipzig, Mockzig nach Ehrenberg. Nach der Vollsperrung kommt es vom 12. bis 31. August wegen Arbeiten an den Nebenanlagen zur halbseitigen Sperrung.

Wegen der neuerlichen Umleitung wird sich die Verkehrsbelastung in Lehndorf weiter verschärfen. Vor allem durch die Neue Welt zwängt sich dort seit Monaten bereits der Fernverkehr, der dort eigentlich nichts zu suchen hat.

Von Jens Rosenkranz

 

Quelle: OVZ (http://www.lvz.de/Region/Altenburg/Vollsperrung-zwischen-Zschechwitz-und-Ehrenberg-Umleitung-fuehrt-durch-Lehndorf)

Einladung zur Mitgliederversammlung am 24.04.2018

Liebe Vereinsmitglieder, Eltern, Mitarbeiter/innen und Interessierte,

wir laden Sie herzlich zur Mitgliederversammlung des Elternvereins „Känguru – Lern- und Spielräume e. V.“

am Dienstag, den 24. April 2018
um 19.00 Uhr

in den Medienraum der Freien integrativen Grundschule „Känguru“ ein.

 Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Finanzbericht 2017
  3. Entlastung des Haushaltsjahres 2017
  4. Nachwahl neuer Vorstandsmitglieder
  5. Sonstiges

Vorschläge zur Tagesordnung sind willkommen und spätestens in der Mitgliederversammlung zu benennen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Veröffentlicht unter Verein

Tag der offenen Tür am 10.09.2017

Für Eltern zukünftiger Erstklässler ist die Wahl der passenden Grundschule spätestens während der Vorschulzeit ein zentrales Thema. Eine wichtige Entscheidungshilfe bietet der Tag der offenen Tür an der Freien integrativen Grundschule Känguru in Ehrenberg/Altenburg am Sonntag, dem 10. September 2017, von 10.00 bis 14.00 Uhr.

Ganz herzlich laden wir interessierte Eltern und ihre Kinder in unser historisches Schulgebäude ein, die unser pädagogisches Konzept der integrativen Ganztagsschule kennenlernen wollen. Während Ihres Rundgangs durch das Schulgebäude können Sie unsere Unterrichts- und Horträume besichtigen, Lernmaterialien kennenlernen und ausprobieren, unseren Schulfilm ansehen und bei Kaffee, Kakao und Gebäck mit uns ins Gespräch kommen. Lehrer und Erzieher, der Elternvorstand sowie Eltern und Schüler unserer staatlich anerkannten Grundschule werden Ihnen für alle Fragen rund um den Schulalltag gerne zur Verfügung stehen. Außerdem wird für unsere kleinen Besucher von 10.30 bis 12.00 Uhr ein Kreativangebot in unserem Kunstraum stattfinden.

Übrigens: Unsere Schule bietet für alle Neueinschüler ein Vorschulprogramm an. Dieses findet in diesem Schuljahr ab dem 1. November 2017 stets mittwochs statt. Für einen ersten Einblick in unser pädagogisches Konzept finden Sie auf unsere Homepage weitere Informationen.

Das Team der Freien integrativen Grundschule Känguru in Ehrenberg/Altenburg freut sich darauf, Sie und Ihre Familie im Hause begrüßen zu dürfen.

Veröffentlicht unter Schule