Einladung zur Mitgliederversammlung des Elternvereins am 20.06.2017

Liebe Vereinsmitglieder, Eltern, Mitarbeiter/innen und Interessierte,

wir laden Sie herzlich zur Mitgliederversammlung des Elternvereins „Känguru – Lern- und Spielräume e.V.“ am Dienstag,  20. Juni 2017 um 18.00 Uhr in der Freien integrativen Grundschule „Känguru“ ein.

Die Tagesordnung der Versammlung hat folgende Punkte:

TOP 1 = Begrüßung
TOP 2 = Jahresbericht und Finanzbericht des Vorstands
TOP 3 = Bericht des Kassenprüfers
TOP 4 = Bericht der Schulleitung
TOP 5 = Aussprache und Entlastung
TOP 6 = Wahl des Vorstandes
TOP 7 = Informationen zu aktuellen Projekten
TOP 8 = Sonstiges/ Allgemeines

Vorschläge zur Tagesordnung sind willkommen und spätestens in der Mitgliederversammlung zu benennen. Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

 

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Veröffentlicht unter Verein

Mitgliederversammlung am 01.09.2016

Liebe Vereinsmitglieder,

wir laden Sie herzlich zur außerordentlichen, geschlossenen Mitgliederversammlung des Elternvereins „Känguru – Lern- und Spielräume e.V.“ am Donnerstag,  01. September 2016 um 19.00 Uhr in der Freien integrativen Grundschule „Känguru“ ein.

Die Tagesordnung der Versammlung hat folgende Punkte:

TOP 1 = Begrüßung
TOP 2 = Informationen zu aktuellen Projekten
TOP 3 = Information zur Supervision
TOP 4 = Vorlage der überarbeiteten Fassung der sozialen Staffelung der Elternbeiträge
TOP 5 = Wahl der neuen Beisitzer
TOP 6 = Sonstiges/ Allgemeines

zu TOP 4

Wie in der letzten Versammlung vereinbart, wird die überarbeitete Fassung einer geänderten Staffelung des Schulgeldes vorgestellt.

zu TOP 5

Da Claudia Wolter ihr Amt als Vorstandsmitglied niedergelegt hat, ist eine Nachwahl notwendig. Vorschläge zur Wahl (Kandidaten) sind willkommen und spätestens in der Mitgliederversammlung zu benennen.


Vorschläge zur Tagesordnung sind willkommen und spätestens in der Mitgliederversammlung zu benennen. Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Veröffentlicht unter Verein

Sommerfest 2016

Inzwischen ist das jährliche Sommerfest der Freien Integrativen Grund­schule Känguru schon zur Tradition geworden. Hier treffen sich kurz vor Beginn der Sommerferien alle Kinder, Eltern, das Pädagogen-Team und Mitglieder des Vereins.

So feierte die Schule und der Verein dann auch am vergangenen Freitag, 10. Juni 2016, bei sommerlichen Temperaturen. Für die Kinder gab es eine riesige Hüpfburg, von der VR-Bank gesponsert, die zum Rutschen und Springen einlud, DJ Discounter sorgte für Gute-Laune-Musik, beim Kinderschminken wurden Marienkäfer, Piraten und andere Fantasiefiguren gesichtet und obendrein sah man die lustigsten Luftballonfiguren.

Für das leibliche Wohl sorgte ein riesiges Mitbringbuffet der Eltern und dank der Freiwilligen Feuerwehr Mockern war auch das Grillen gesichert. Mit leckeren Bratwürsten und Steaks rückten die fleißigen Grillmeister dem Hunger zu Leibe.

Rundum ein schönes Fest zum Jahresabschluss. Nun heißt es für die Kinder: Nur noch zwei Wochen Schule und dann sind endlich die langersehnten Sommerferien.

Der Vorstand dankt allen Helfern und Unterstützern.

Einladung zur Mitgliederversammlung am 04.05.2016

Liebe Vereinsmitglieder, Eltern, Mitarbeiter/innen und Interessierte,

wir laden Sie herzlich zur Mitgliederversammlung des Elternvereins „Känguru ­ Lern­ und Spielräume e.V.“ am Mittwoch, 04. Mai 2016 um 18.30 Uhr in der Freien integrativen Grundschule „Känguru“ ein.

Die Tagesordnung der Versammlung hat folgende Punkte:

TOP 1 = Begrüßung
TOP 2 = Jahresbericht und Finanzbericht des Vorstands
TOP 3 = Bericht des Kassenprüfers
TOP 4 = Aussprache und Entlastung
TOP 5 = Wahl der neuen Beisitzer
TOP 6 = Informationen zu aktuellen Projekten
TOP 7 = Information zu Anhebung und Änderung der Staffelung der Elternbeiträge
TOP 8 = Finanzierung des Gesunden Frühstücks
TOP 9 = Sonstiges/ Allgemeines

Anmerkungen:

zu TOP 5

Da Susann Winkler und Susann Seifert ihr Amt als Vorstandsmitglieder niedergelegt haben, ist eine Nachwahl notwendig. Vorschläge zur Wahl (Kandidaten) sind willkommen und spätestens in der Mitgliederversammlung zu benennen.

zu TOP 7

Um auf die veränderten finanziellen Rahmenbedingungen zu reagieren, wird eine Erhöhung der Elternbeiträge ab dem Schuljahr 2016/17 erwogen. Die Beiträge sind seit 2010 durchgehend stabil und wurden seitdem nicht angepasst (siehe aktuelle Schulgeldtabelle). Die geänderte Staffelung des Schulgeldes finden Sie hier (PDF).

zu TOP 8

Um die Finanzierung des Gesunden Frühstücks zu gewährleisten, wurde im aktuellen Schuljahr durch einen Beschluss des Vorstandes die Finanzierung des Frühstücks umgestellt. Die Kosten werden nun komplett durch die Eltern getragen. Bei Versäumnissen bei der Bereitstellung der Lebensmittel, wird zukünftig eine Säumnisgebühr von 35,00 EUR fällig.

Vorschläge zur Tagesordnung sind willkommen und spätestens in der Mitgliederversammlung zu benennen. Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Veröffentlicht unter Verein

Spende der Stiftung für benachteiligte Kinder und Jugendliche

Ein großes Dankeschön an die Stiftung für benachteiligte Kinder und Jugendliche!

Jens Daniel, Vorstandsvorsitzender der Stiftung, übergab uns am 19.12.2014 eine Spende zur Förderung unseres geplanten Multifunktionsplatzes in Höhe von 1.500,-€.Bereits zum 2. Mal im Jahre 2014 hat uns die Stiftung für benachteiligte Kinder und Jugendliche unterstützt. Dafür sagen wir Danke!

Die Übergabe fand im Kinder-und Jugendhaus der Johanniter in Altenburg statt, welche ebenfalls einen Spendenscheck übergeben bekommen haben.

Exif_JPEG_PICTURE

Bildungsförderer trafen sich in Ehrenberg

Am 16.05.2014 durfte der Trägerverein unserer Schule Gastgeber des Regionaltreffens des Thüringer Landesverbandes der Schulfördervereine (TLSFV) sein, dessen Mitglied er ist. Der Verband stellte sich den über 20 Teilnehmern aus dem Landkreis Altenburg und Gera vor, welche bereits ehrenamtlich Schulen unterstützen oder dies künftig wollen. Der als Gast erschienene Altenburger Oberbürgermeister und ein Vertreter der Landrätin würdigten das Engagement von Fördervereinen als unentbehrlich für eine qualitative Schullandschaft. Auf Interesse traf die Präsentation unseres Vereins und der Schule. Der anschließende Informations- und Erfahrungsaustausch zu finanziellen, rechtlichen und inhaltlichen Fragen, sowie die zustandegekommenen neuen persönlichen Kontakte, haben erneut gezeigt, welche große Bedeutung die Vernetzung von Ehrenamtlern im Bereich Bildung hat.