Bericht unserer Winterferien

Der Winter rief alle Kinder in die Winterferienspiele. Die waren wieder sehr abwechslungsreich.
Zum Auftakt am Montag nahmen wir Schere, Leim und Bastelbogen in die Hand und zauberten damit einen lustigen Clown.
Am Dienstag stürmten wir alle durch die Sporthalle, um uns bei Sport und Spiel so richtig auszuschwitzen.
In der Crimmitschauer Eisarena führten wir am Mittwoch die Kinder mit Schlittschuhen aufs Glatteis. Ohne Blessuren, aber sehr erschöpft und doch glücklich fuhren wir am Nachmittag wieder zurück in die Schule.
Der Donnerstag gestaltete sich kulinarisch lecker mit selbstgekochten Schupfnudeln, Gemüse, Pilzsoße und Schnitzel. Als Nachtisch gab es eine schottische Spezialität, nach der sich schon alle Kinder die Finger leckten.
„Helau Ehrenbergonia“ hieß es am letzten Ferientag bei unserer Faschingsparty mit Einmarsch-Polonaise in den närrischen Discosaal. Bei allerlei aufregender Musik aßen Polizisten, Prinzessinnen, Piraten und Cowboys Schaumküsse ohne Hilfe der Hände und begeisterten sich bei lustigen Spielen. Wir haben getanzt, gesungen und sehr viel gelacht.